30 Tage Geld-zurück-Garantie

  Kostenloser Rückversand

  Sicher einkaufen dank SSL

Zwei unserer Schirme „Padaung“ und „Maubin“ (je in 300 cm) sind neuerdings in Frankreich zu Hause, nämlich im „Le Café des Chevaliers“ in Eguisheim:
„Die Schirme sind gut angekommen und sehen auch sehr gut aus, besten Dank. Leider ist bei mir wegen den Gesundheitsmassnahmen der Laden seit Ende Oktober geschlossen und wir dürfen hier in Frankreich voraussichtlich erst im Juni wieder öffnen.
Mit freundlichen Grüßen,
Reiner Hickman"
Die Auswahl an Hölzern für Gartenmöbel ist schier endlos. Wir helfen Ihnen, sich einen Überblick zu verschaffen und stellen Ihnen hier die verschiedensten Holzarten vor – von Douglasie bis Mahagoni. So sind Sie bestens gewappnet und wissen genau, worauf es bei der Auswahl und beim Kauf der Hölzer ankommt.
Gleich zwei unserer Schirme „Chin“ (240 cm) spenden nun angenehmen Schatten auf der Terrasse von Familie Wolf:
„Sehr geehrtes Team der Wohlfühl-Schirme,
anbei zwei Bilder unserer neuen Sonnenschirme in ihrem neuen Zuhause! Die Schirme zaubern durch die Form asiatisches Flair und durch die tolle Farbe absoluten (sonnigen) Wohlfühlcharakter auf unsere Terrasse!
Mit sonnigen Grüßen,
Fam. Wolf"
Unser Schirm „Shwebo“ (180 cm) erstrahlt in sommerlichem Goldgelb und schmückt nun auch den Balkon von Sabine Schimanski aus Mannheim:
„Eigentlich wollte ich Ihnen schon seit langem ein Bild schicken. Wir wohnen in einem 5-stöckigen Altbau im ersten Stock. Ich kann Ihnen nicht sagen, wie oft Menschen unten stehen bleiben und den schönen Schirm bewundern! Ich musste schon sehr oft nach unten rufen, wo ich diesen Schirm her habe, also nix mehr mit in Ruhe auf dem Balkon sitzen.
Liebe Grüße aus Mannheim
Sabine Schimanski“
Der Sonnenschirm ist eines der beliebtesten Gartenaccessoires - und das nicht ohne Grund. Er schützt nicht nur vor der Sonne, sondern verleiht dem Garten auch das gewisse Etwas. Doch welcher Schirmständer passt eigentlich zu Ihrem Sonnenschirm? Und was ist das ideale Gewicht eines Schirmständers? Wir zeigen Ihnen, wie Sie den perfekten Schirmständer finden, der Ihren Sonnenschirm auch wirklich hält.
Seit vielen Jahrhunderten sind sie aus der balinesischen Kultur, Religion und Lebensweise nicht mehr wegzudenken: Bali-Schirme. Auf der indonesischen Insel werden sie besonders als Schattenspender neben den Tempelschreinen verwendet. Aber mittlerweile findet man sie auch hierzulande als Dekoaccessoire im heimischen Garten. Doch bevor man sich für eine Farbe entscheidet, lohnt sich ein kurzer Blick hinter die Kulissen. In diesem Blogartikel stellen wir Ihnen die Bedeutungen hinter den verschiedenen Farben der Bali-Schirme vor.
Sie sind ungemein populär und ein fester Bestandteil vieler deutscher Gärten: geriffelte Terrassendielen. Doch ist die geriffelte Version wirklich besser als die glatte? In diesem Blogpost stellen wir Ihnen die Vor- und Nachteile beider Varianten vor, sodass Sie danach eine gute Vergleichsbasis haben, um entscheiden zu können, ob lieber geriffelte oder glatte Dielen Ihre Terrasse zieren sollen.
Die Wahl des richtigen Terrassenbelags ist eine wichtige Entscheidung. Holzterrassen sind in den vergangenen Jahren immer mehr in Mode gekommen. Wir stellen Ihnen in diesem Blogpost das Bangkirai-Holz vor, das oft Verwendung auf Terrassen findet. Dazu wägen wir Pro- und Contra-Argumente ab und verraten Ihnen, worauf Sie bei diesem Tropenholz aus Südostasien achten müssen.
Die kalte Jahreszeit bricht herein und Sie trauern den lauen Sommerabenden nach, die Sie zusammen mit Ihren Lieben auf der heimischen Terrasse verbracht haben? Das müssen Sie aber gar nicht. Denn wir haben hier die besten Tipps und Tricks für Sie zusammengestellt, mit denen Sie auch im Winter schöne Stunden auf Ihrer Terrasse verbringen können - und das ganz ohne Frostbeulen, dafür aber mit einer großen Portion Gemütlichkeit.
Unser Schirm „Bagan“ (300 cm) ist ein zeitloser Klassiker und zaubert jetzt auch bei Familie Schaum in Lontzen, Belgien, eine elegante Oase der Erholung:
"Der Schirm fügt sich wunderbar in das Gesamtensemble mit dem Wasserschloss im Hintergrund ein.
Viele Grüße aus dem noch sonnigen Belgien,
R. Schaum.“
Langsam, aber sicher wird der Spätsommer nun vom Herbst abgelöst und die Sonnenschirmsaison neigt sich dem Ende entgegen. Vielleicht stellen auch Sie sich jetzt die Fragen: Was mache ich mit meinem Sonnenschirm im Winter? Wie bringe ich ihn gut durch die kalte Jahreszeit, sodass er mir auch im kommenden Jahr wieder Freude bereitet? In diesem Blogartikel beantworten wir Ihnen diese Fragen und geben Ihnen eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, damit Ihr Sonnenschirm den Winter optimal geschützt übersteht.
Unser Sonnenschirm „Mandalay“ (300 cm) sorgt nun auch auf der Terrasse von Alexander und Carmen Bork für ein besonderes Ambiente:
"Liebes Team von Wohlfühl-Schirme!
Wir erfreuen uns bei Sonnenschein jedes Mal aufs Neue an Ihrem Schirm "Mandalay"!
Gerne erinnern wir uns dadurch an unsere Myanmar-Rundreise aus dem vergangenen Frühjahr zurück, und Sie haben uns mit dem tollen Schirm ein kleines Stück Asien auf unsere Terrasse und in unseren Garten gezaubert!
Mit herzlichen Grüßen aus dem Rhein-Main-Gebiet,
Alexander und Carmen Bork"
Unser Sonnenschirm „Padaung“ (180 cm) bereichert nun auch den Garten von Erika und Claus Kolbe aus Bargfeld-Stegen mit seiner eleganten Erscheinung:
„Liebes Team,
dank Ihres Schirmes ist unser Garten jetzt nach langer Suche perfekt. Wir sind sehr zufrieden und freuen uns jeden Tag, Ihre Internetseite gefunden zu haben.“
Upcycling wird immer mehr zum Gartentrend. Doch nicht nur kleinere Gegenstände lassen sich wunderbar in Outdoor-Dekoobjekte verwandeln. Planen Sie doch ein wenig größer und schenken Sie Ihrem alten Bett ein zweites Leben. Bewundernde Blicke Ihrer Gäste sind Ihnen garantiert.
Unser Sonnenschirm „Pyinmana“ (240 cm) versetzt nun auch Bärbel Steinle in Urlaubsstimmung und lässt von fernen Ländern träumen:
„Der Schirm ist da und sieht super aus, wie schon immer da gewesen! Lieben Gruß, Bärbel Steinle.“
Unser Sonnenschirm “Pakokku“ (240 cm) verbreitet nun auch bei Heike und Marco Didone aus Salurn in Südtirol tolles asiatisches Flair: „Guten Nachmittag, endlich schmückt dieser wunderschöne ‚Pakokku‘-Wohlfühl-Schirm auch unseren Garten im Süden Südtirols. Waren auch sehr mit eurem Service zufrieden. Schon bei der Verpackung konnte man eure Liebe zum Produkt erkennen. Vielen Dank. Heike und Marco aus Salurn, Südtirol."
Im Guinness-Buch der Rekorde werden so einige interessante, spannende und außergewöhnliche Leistungen der Menschheit und Natur festgehalten: beeindruckende Hobbys, spektakuläre Schauspiele und nervenkitzelnde Stunts. Doch was hat der berühmteste Schattenspender der Welt, der sich in so gut wie jedem Garten finden lässt, mit all der Aufregung zu tun? Wir zeigen es Ihnen und nehmen Sie mit auf eine Reise in die Welt der Sonnenschirm-Rekorde.
Gleich fünf strahlend grüne Sonnenschirme schmücken ab sofort den gemütlichen Gartenbereich von Manfred Plessen aus Bad Homburg v. d. Höhe: "Ich bin sehr froh, diese Unikate erworben zu haben. Es wird sicher nicht der letzte Schirm aus Ihrer Angebotspalette sein. Die 5 Schirme sind absolut beeindruckend, selbst mit (oder wegen der) Patina verzaubern sie meinen Garten, jeder Besucher war ebenfalls fasziniert von der gewaltigen Aura, die die Schirme umgibt."
Unser Gartenschirm „Pyapon“ (240 cm) hat nun einen Platz auf der wunderschön verwunschen aussehenden Terrasse von Susanne W. aus Dortmund gefunden:„Heute kam der Schirm und hat seinen Platz auf unserer Terrasse gefunden! Wie Sie sehen können, fühlt er sich in der Nachbarschaft vertrauter, exotischer Pflanzen sehr wohl und wir freuen uns sehr! Der Schirm ist wirklich ganz toll, das Blau ist wunderbar! Wie schön, daß es Firmen wie Ihre gibt! Herzliche Grüße von Susanne Wahmhoff."
Vor 4000 Jahren begann die Geschichte des Sonnenschirms. Doch wo kommt er her? Warum wurde er erfunden? Und wie wurde er im Laufe all dieser Jahre genutzt? In unserem Blogartikel finden Sie Antworten auf all diese Fragen. Wir nehmen Sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit unseres wichtigsten Gartenaccessoires, das vom Wohlstandssymbol zum Designobjekt avancierte.
Mit unserem Sonnenschirm „Mandalay“ (240 cm) holt Doris Windegger aus St. Pölten in Österreich sich ein Stück Asien-Urlaub ins eigene Zuhause: "Wir freuen uns, dass wir uns mit diesem Schirm etwas exotisches Urlaubsflair in unseren Garten holen konnten. Danke für Ihre Bemühungen! Liebe Grüße aus Österreich.“
Ganz gewöhnliche Gartendeko ist Ihnen nicht genug? Bislang haben Sie noch nicht das Deko-Objekt für Ihren Garten gefunden, das so wirklich zu Ihnen passt? Sie wollen, dass Ihr Garten alle Blicke auf sich zieht? Dann haben wir hier vielleicht die richtige Idee für Sie: ein Klavier im Garten. In diesem Blogbeitrag geben wir Ihnen die besten Tipps und Tricks, um diese außergewöhnliche Idee im eigenen Garten umsetzen zu können.
Unser Gartenschirm „Yangon“ (180 cm) sorgt ab sofort für asiatisches Wohlfühl-Flair im toll gestalteten Garten von Jürgen Röder aus Regensburg: „Ich bedanke mich recht herzlich für die problemlose Lieferung des Gartenschirms. Der Schirm passt hervorragend in unseren Garten und ist zu einem echten Hingucker geworden - wie man auf den beigefügten Bildern sehr gut sieht. Nicht nur wir selbst erfreuen uns an dessen Anblick. Von Freunden und Bekannten ernten wir viele ‚Oh’s‘ und ‚Ah’s‘ und auch gleich die Frage: ‚Wo gibt es den solch schöne Schirme?‘. Na klar, bei Wohlfühl-Schirme.de. Eine echte Weiterempfehlung. Viele Grüße aus dem wunderschönen Regensburg.“
Diese tollen Bilder von unserem Schirm „Aunglan“ (in 240 cm und 300 cm) stammen von Erika Degout aus Garmisch-Partenkirchen: "Ich habe lange nach einem besonderen Sonnenschirm gesucht. Bei Wohlfühl-Schirme war ich absolut begeistert. Die Schirme sind wunderschön und ein sehr eindrucksvoller Blickfang.“
Sie sitzen gerne bei strahlendem Sonnenschein mit der Familie im Garten zusammen oder genießen lauwarme Sommernächte mit guten Freunden - und lassen sich dabei leckeres, selbstgekochtes Essen schmecken? Doch es nervt Sie das ständige Hin- und Herlaufen zwischen Küche und Gartentisch? Dann ist vielleicht eine Outdoor-Küche genau das Richtige für Sie. Anstatt im Haus alleine zu werkeln, sind Sie mitten im Geschehen und sparen sich lange Wege.
Wir haben hier nun die wichtigsten neun Punkte, die Sie bei der Planung einer Outdoor-Küche beachten sollten, zusammengetragen.
Auf der tollen Terrasse von Heike Junge aus Burscheid hat nun ein Exemplar unseres Schirmes „Bagan“ (240 cm) ein Zuhause gefunden: „Heute möchte ich mich ganz herzlich für den wunderschönen Schirm bedanken, der sich wie ich finde ganz toll auf unserer Terrasse macht. Alle meine Freunde und Verwandten sind neidisch. Wir freuen uns jeden Tag, dass wir Besitzer von diesem einzigartigen Schirm sind."
Im Garten von Karl-Heinz Herrnberger aus Gladbeck haben gleich drei unserer Wohlfühl-Schirme einen schönen Platz gefunden: „Anbei 2 Bilder Ihrer schönen Schirme. Ich kann ganz einfach und lapidar sagen: Wohlfuehl-Schirme zu richtigen Zeiten, an richtigen Orten."
1 von 5
Vielen Dank für die schnelle Lieferung und den tollen Schirm. Nach so etwas habe ich sehr lange gesucht. Ich freue mich auf die ersten Sonnenstrahlen. Machen Sie weiter so, viel Erfolg! Dieter Brechten Hamburg
Der Schirm passt perfekt auf unseren Balkon, wir werden Sie garantiert weiterempfehlen Elisabeth Bärenz Röthenbach an der Pegnitz
Vielen Dank für die unkomplizierte Bestellung und den freundlichen Kontakt. Die drei Schirme waren eine Bereicherung für unsere Aufführung Malmö Staatstheater Schweden
Wir werden aus der Nachbarschaft wegen des wunderschönen Sonnen- schirmes angesprochen. Aus Freiburg werden sicher noch viele Bestellungen folgen" Familie Spitznagel Freiburg