30 Tage Rückgaberecht

  Kostenloser Rückversand

  Sicher einkaufen dank SSL

6 Tipps für die richtige Pflege und Überwinterung Ihrer Holzterrasse

Terrassenpflege leicht gemacht 

Es gibt viele gute Gründe sich für eine Holzterrasse zu entscheiden. Das Holz versprüht eine natürliche Atmosphäre und fügt sich wunderbar in jeden Garten ein. Ob angrenzend an eine Rasenfläche, einen Teich, oder gar ein Steinbeet - eine Holzterrasse macht immer etwas her. Darüber hinaus wird bei der Herstellung von Holzterrassen nur ein Bruchteil der Energie aufgewandt, die die Herstellung von Aluminium und Kunststoffen benötigt. Allerdings sind Terrassen auch ständig Wind und Wetter ausgesetzt, was besonders dem Holz zu schaffen macht. Daher ist besonders bei Terrassen aus Holz die richtige Pflege, Reinigung und auch das richtige Überwintern von großer Bedeutung. So wird das Material nicht stumpf und lässt Ihren Garten über viele Jahre in einem natürlichen Glanz erstrahlen.

holz-terrasse-pflege

Mit diesen Tricks bleibt Ihre Holzterrasse dauerhaft schön

Die richtige Pflege einer Holzterrasse fängt schon bei der Bauplanung an. Wie baue Ich sie richitg, damit überflüssiges Wasser abfließt? Welches Holz verwende Ich am besten? Aber auch welches die richtigen Mittel zur Reinigung und Pflege des Materials sind, ist eine gute Frage. Und was tue Ich, dass meine Holzterrasse während eines kalten und verschneiten Winters keinen Schaden nimmt? Die Antworten auf all diese Fragen haben wir in diesem Blogbeitrag für Sie zusammen gestellt. terrasse-holzBKLIJ1AHgCboK

Tipp 1: Auf das richtige Holz kommt es an

Wir empfehlen bei der Wahl des Holzes auf tropische Hölzer zu verzichten um die Regenwälder nicht weiter zu belasten. Sollte Ihnen ein tropisches Holz aber dennoch wichtig sein, ist hier das FSC-Siegel für nachhaltige Forstwirtschaft von großer Bedeutung. Beliebte und presigünstige einheimische Hölzer sind beispielsweise Lärchenholz und das Holz der Douglasie. Allerdings halten diese Hölzer in der Regel nur bis zu 15 Jahre. Das Holz der Robinie oder der Eiche ist zwar deutlich teurer, aber auch qualitativ hochwertiger und hat eine wesentlich längere Lebensdauer.

holz-boden-terrasse

Esche, Buche und Kiefer eignen sich auch wunderbar für Ihre Terrasse - allerdings auf gar keinen Fall unbehandlet. Diese Hölzer müssen mit Wachs oder Wärme behandelt worden sein, um für den Außenbereich geeignet zu sein. Um auch bei europäischen Hölzern darauf zu achten, dass sie aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammen, lohnt es sich Ausschau nach dem PEFC-Siegel zu halten. 

Tipp 2: Die richtige Montage 

Doch nicht nur auf das richtige Holz kommt es bei dem Bau der Terrasse an. Damit Schmutz und Nässe abfließen könnnen und sich nicht direkt in dem Material festsetzen, bietet es sich an ihre Terrasse mit einer Neigung von zwei bis drei Prozent zu bauen. Es lohnt sich auch darüber nachzudenken die Holzdielen nicht mit Schrauben zu befestigen. Diese stören oft nicht nur optisch. Besonders wenn Sie gerne barfuß auf ihrer Terrasse unterwegs sind, sind Befestigungselemente, die entweder seitlich, oder von unten angebracht werden, eine sehr gute Wahl.
holzboden-charme

Tipp 3: So reinigen Sie Ihre Terrasse 

Auch Terrassen haben einen Frühjahrsputz verdient. Damit die Terrasse richtig für die schöne Jahreszeit bzw. für die Überwinterung vorbereitet ist, benötigen Sie folgende Materialien:

  • Bürste
  • Besen
  • Terrassenreiniger

Den Terrassenreiniger können Sie kinderleicht selbst herstellen. Hierzu rühren Sie wenige Löffel Speisestärke in lauwarmen Wasser an. Ist diese gut verrührt, geben Sie weitere fünf Liter lauwarmes Wasser und 100 Gramm Soda (Natriumkarbonat) dazu und kochen dies einmal auf. Den noch warmen Brei geben Sie dann großzügig auf Ihre Terrasse und lassen diesen ca. fünf Stunden einziehen. Danach können Sie die Mischung mit einer Bürste und einem Besen feucht abspülen. Hochdruckreiniger sind für die Reinigung von Holzterrassen nicht zu empfehlen, da diese das Material stark angreifen und das Holz anfangen kann zu splittern. 

Tipp 4: Umweltfreundliche Terrassenpflege

Damit die Holzterrasse nicht abstumpft und eine unschöne graue Farbe annimt, sondern den schönen natürlichen Braunton des Holzes beibehält, empfiehlt es sich, das Material regelmäßig zu pflegen. Nach der Reinigung, wenn das Holz vollständig getrocknet ist, können Sie mit einem breiten Pinsel Öl auf das Holz auftragen. Hier empfiehlt es sich Leinöl zu verwenden, da dies umweltverträglicher ist als die meisten Alternativen, die Sie im Baumarkt finden. Sollte Ihr Holz allerdings eine Schutzschicht aus Wachs haben, kann es das Öl nicht aufnehmen und ihre Bemühungen waren umsonst. 

 holz-pflegen

Tipp 5: Bringen Sie Ihre Holzterrasse gut durch den Winter

Damit Ihre Terrasse in der kalten Jahreszeit keine Schäden annimmt, ist es wichtig diese vor dem ersten Frost winterfest zu machen. Hierzu reinigen Sie Ihre Holzterrasse zunächst gründlich und entfernen jegliches Laub, Gras und auch Moose auf dem Boden. Hierzu wiederholen Sie am besten die Schritte aus Tipp 3.
Haben Sie Ihre Terrasse sowohl im Frühjahr, als auch im Spätsommer geölt, reicht im Herbst eine gründliche Reinigung des Holzbodens durchaus aus. 

terrasse-winterfest

Tipp 6: Nicht verzagen - Holz ist ein Naturprodukt

Dass sich Ihre Holzterrasse im Laufe der Zeit verändern wird, werden Sie nicht verhindern können. Schließlich ist Holz ein Naturprodukt. Aber ist das unbedingt etwas Schlechtes? Schließlich hat auch leicht in die Tage gekommenes Holz seinen gewissen Charme

 

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Vielen Dank für die schnelle Lieferung und den tollen Schirm. Nach so etwas habe ich sehr lange gesucht. Ich freue mich auf die ersten Sonnenstrahlen. Machen Sie weiter so, viel Erfolg! Dieter Brechten Hamburg
Der Schirm passt perfekt auf unseren Balkon, wir werden Sie garantiert weiterempfehlen Elisabeth Bärenz Röthenbach an der Pegnitz
Vielen Dank für die unkomplizierte Bestellung und den freundlichen Kontakt. Die drei Schirme waren eine Bereicherung für unsere Aufführung Malmö Staatstheater Schweden
Wir werden aus der Nachbarschaft wegen des wunderschönen Sonnen- schirmes angesprochen. Aus Freiburg werden sicher noch viele Bestellungen folgen" Familie Spitznagel Freiburg